Wie funktioniert Google? – Teil 2: Indexierung: Do’s and Dont‘s

Mit Indexierung ist der Prozess gemeint, in welchem Google bestimmt, ob es sich lohnt, eine bestimmte Website zu berücksichtigen oder eben nicht. Der Indexierungsprozess ist im Grunde das Kernstück des Giganten aller Suchmaschinen: durch die Einkalkulierung von Dutzenden von Faktoren hat Google ein System geschaffen, dass den Wert von Webseiten wiedergibt. Anbei eine Liste von zehn Faktoren, auf die Google bei der Indexierung einer Webseite sein Auge wirft.

Wie funktioniert Google? – Teil 1: Googlebot

Google läuft auf einem verteilten Netzwerk von Tausenden von Low-Cost-Computer und kann daher auf eine schnelle und aufgegleiste Verarbeitung zurückgreifen. Diese Art der Datenverarbeitung erlaubt es, viele Berechnungen gleichzeitig durchzuführen, was den Prozess der Datenanalyse und -abfrage wesentlich beschleunigt.