Let me introduce myself. My name ist SEO

Was ist SEO?
SEO ist die Abkürzung für Search Engine Optimization – Optimierung für Suchmaschinen. Sie beinhaltet eine Reihe von Aktivitäten, Techniken und Verfahren zur Verbesserung des Ranking von Webseiten in den Suchmaschinen. Mit einer SEO kann man gezielt Webseiten in den wichtigsten Suchmaschinen auf bestimmte Keywords abstimmen. Wenn eine Webseite Top-Positionen für diese Keywords einnimmt (also ganz oben in der Google-Auflistung erscheint), sichert sie sich eine grosse Menge an Internetverkehr, ohne auf SEM (Search Engine Marketing, kostenpflichtige Werbung innerhalb von Suchmaschinen) zurückgreifen zu müssen.

Wenn beim Eingeben von „Tierarzt St. Gallen“ die eigene persönliche Webseite als erste in den Google-Vorschlägen erscheint, so ist die Visibilität dieses Tierarztes im Netz sichergestellt. Diese wirkt sich im Idealfall positiv auf sein Tagesgeschäft aus, da wohl mehr Telefonate und E-Mails eingehen werden. Achtung! Im Falle einer Website auf der zehnten Position, ist der gesamte Verkehr nicht einfach nur um ein Zehntel geringer: das erste Ergebnis erhält im Durchschnitt 40-80% der gesamten Klicks!

Wer macht SEO?
Die SEO ist eine, aber nicht die einzige zentrale Web-Marketing-Aktivität, um die Online-Präsenz eines Unternehmens zu erhöhen. Als ein komplexer und artikulierter Arbeitsprozess, wurde die SEO im Laufe der Internetjahre professionalisiert und wird heute von dafür ausgebildeten Fachleuten übernommen. Sie kümmern sich entweder ausschliesslich um Aspekte der SEO (meist bei grösseren Unternehmen) oder übernehmen diese Aufgaben innerhalb des (Web)-Marketing.

Als SEO-Spezialist wird jene Berufsbezeichnung verstanden, die sich ausschliesslich mit der Optimierung für Suchmaschinen beschäftigt. Seine Aufgabe besteht in der laufenden Verbesserung und Monitoring der Platzierungen von Webseiten auf Suchmaschinen. Der SEO-Spezialist ist:

– Inhouse: Die SEO-Berater ist als Mitarbeiter beim Unternehmen angestellt und mit der SEO “von innen” konfrontiert;

– Freelancer / Selbständig: die SEO wird durch eine physische Person behandelt, die auf selbständiger Basis für einen oder mehrere Kunden arbeitet. Freiberufliche sind laufend operativ und liefern Beratungen und Berichte für die Unternehmen;

– eine SEO-Agentur: juristische Person, die für einen oder mehrere Kunden arbeitet in Form von einen oder mehreren Mitarbeiter der SEO-Agentur.

Wie entsteht SEO im Allgemeinen?
SEO beinhaltet die Optimierung einer hohen Anzahl von technischen und inhaltlichen Aspekten, um die Attraktivität der Webseite und deren Unterseiten für Suchmaschinen zu implementieren. .

SEO-Aktivitäten werden in der Regel in zwei große Kategorien unterteilt:
Onpage SEO: Die Optimierung technischer Faktoren innerhalb des HTML-Codes der Webseite, sprich: Optimierung der Meta-Tags, Inhalte, Bilder, Mikrodaten, Analyse von Keywords, Upload-Geschwindigkeit, usw.
Offpage SEO: Betrifft alle Massnahmen, die “ausserhalb” der Webseite getroffen werden. Ein Beispiel dafür ist das sogenannte „Link-Building“, das die Entwicklung und die Pflege von Inbound-Links auf die Webseite bezeichnet.

Posted in SEO and tagged , , , .

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *